Eine kurze Geschichte des Sakkos

Das Sakko ist mehr als ein Jackett, das seine ihn zum Anzug komplettierende Hose verloren hat.Heutzutage wird auch in konservativeren Businesses beinah die „Kombination“ vorgezogen. Die graue Wollhose zum blauen Blazer wird der Eleganz eines Anzuges als fast ebenbürtig empfunden, aber auch wer in Chinos oder gar Jeans zum sportlicheren Sakko erscheint wird in den seltensten Fällen als underdressed wahrgenommen,...

Gestreift in den Frühling

  Dicke Streifen, dünne Streifen, längs- oder quer oder gar kreuz und quer - Der Streif ist einer der beiden Mustersuperstars und als solcher, vielen sympathischer als die andere Ikone - Karo genannt. (Richtig lustig kann es werden, wenn man die beiden gemeinsam spielen lässt, aber das ist eine andere Geschichte und soll wann anders erzählt werden). Der Streif ist in...

Pitti Uomo: Firenze und der Herrenmodezirkus

  Zwei Mal pro Jahr findet in Florenz eine der größten und wichtigsten Herrenmodemessen der Welt statt - die Pitti Uomo. Hier trifft man auf einige der extravagantesten "Peacocks" (Pfaue) Gentlemen, durchgestylt von Kopf bis Fuß. Ein wahrer Rausch von Farben, Texturen und Trends in the Making: Dieser Herr, beispielsweise, lässt styletechnisch nichts anbrennen: Burgunderfarbener Trilby (komplett mit Pfauenfeder) und Poncho...